SPEZIALISIERUNGEN

Die Kunst, Gutes zu sehen, braucht die Kunst guten Sehens

Säuglinge und Kontaktlinsen

Fast 200 Babys werden in Deutschland jährlich mit „Grauem Star“ geboren. Damit diese Babys sehen lernen, müssen sie frühzeitig operiert und optisch versorgt werden. Die beste optische Versorgung bei linsenlosen (aphaken) Babys sind meist Kontaktlinsen. Wir passen bei Babys Kontaktlinsen an.

Myopie-Prophylaxe bei Kindern: Kurzsichtigkeit vorbeugen

Aufgrund verschiedener Faktoren tritt die Kurzsichtigkeit immer früher und immer häufiger bei Kindern auf. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wurden verschiedene optische und medizinische Verfahren entwickelt. Mit speziellen Kontaktlinsen kann der Verlauf der Kurzsichtigkeit wirksam verlangsamt werden.

Kontaktlinsen für Kinder

Kinder sind immer in Bewegung: sie toben, rennen, klettern, … und lieben es, verschiedene Sportarten auszuprobieren. Tragen Kinder hierbei Brillen, können diese stören. Kontaktlinsen ermöglichen Kindern mehr Bewegungsfreiheit.

Orthokeratologie – Kurzsichtigkeit reduzieren im Schlaf

Mithilfe speziell geformter Kontaktlinsen versucht man, während des Nachtschlafs die Kurzsichtigkeit zu mildern oder zu heilen. Mitunter ist danach ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen möglich. 

Weitsichtigkeit (Hyperopie)

Von den etwa 65 % fehlsichtigen Menschen in Deutschland sind etwa 25–30% weitsichtig. Bei weitsichtigen Menschen ist das Auge kürzer gewachsen als normal. Um klar sehen zu können, werden sogenannte Plus-Brillen (vergrößernd), oder entsprechende Kontaktlinsen genutzt.

KURZSICHTIGKEIT

In Deutschland sind etwa 65 % der Menschen fehlsichtig, 35–45 % davon kurzsichtig (abhängig vom Alter, der Ethnie usw.) . Bei kurzsichtigen Menschen ist das Auge länger gewachsen als normal. Um klar sehen zu können, werden sogenannte Minus-Brillen (verkleinernd) oder entsprechende Kontaktlinsen genutzt.

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

Etwa 20 % der fehlsichtigen Menschen in Deutschland haben eine Hornhautverkrümmung. Das betrifft Kurz- und Weitsichtige. Hierbei hat die Hornhaut des Auges zwei unterschiedliche Stärken (Dioptrien). Sogenannte zylindrische oder torische Brillengläser können die Hornhautverkrümmung korrigieren. Mit Kontaktlinsen ist das ebenfalls möglich.

Altersweitsichtigkeit – wenn beim Lesen die Arme zu kurz werden

In der Lebensmitte lässt die Kraft der Augenlinse nach. Zum Lesen wird nun eine Gleitsichtbrille oder eine Lesebrille benötigt. Doch es muss nicht immer eine Brille sein. Wir beraten individuell und passen Gleitsicht-Kontaktlinsen an. 

Keratokonus – eine Erkrankung der Hornhaut

Jeder 2000. bis 3000. Mensch erkrankt im jungen Erwachsenenalter an einer seltenen Hornhauterkrankung: dem Keratokonus. Hier helfen spezielle formstabile Kontaktlinsen, wieder ein normales Sehen zu ermöglichen. In unserem Institut versorgen wir täglich viele von Keratokonus betroffene Menschen mit Kontaktlinsen.

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen sind für Menschen geeignet, die entweder keine formstabilen Kontaktlinsen vertragen oder nur zeitweise Kontaktlinsen tragen möchten.

Handhabung weicher Kontaktlinsen

In unserer überarbeiteten Broschüre sind alle Handhabungs- und Pflegehinweise zu weichen Kontaktlinsen zusammengefasst.

formstabile Kontaktlinsen​​

In unserer neuen Broschüre sind alle Handhabungs- und Pflegehinweise zu formstabilen Kontaktlinsen zusammengefasst.

Handhabung formstabiler Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen sind für alle Menschen geeignet, die täglich und viele Stunden am Tag Kontaktlinsen tragen.

Irislinsen – nach Unfällen und perforierenden Verletzungen

Irislinsen sind weiche Kontaktlinsen, die die Regenbogenhaut imitieren. Mit diesen Linsen werden Unfallschäden, etwa Irisdefekte, kaschiert.

Kontaktlinsen nach Lasik oder Augenoperationen

Viele Menschen lassen sich im Laufe ihres Lebens die Dioptrien operativ entfernen. In manchen Fällen ist der Operationserfolg nicht nachhaltig und es werden wieder eine Brille oder Kontaktlinsen notwendig. Wir haben Erfahrungen mit operierten Augen und können Sie diesbezüglich zu Kontaktlinsen beraten.

Keratoplastik – Kontaktlinsen nach Hornhaut-Transplantation

Wenn eine Hornhaut transplantiert wurde, ist in den meisten Fällen nach der Entfernung der Fäden eine Kontaktlinse notwendig, um wieder gut zu sehen. Wir haben sehr viele Erfahrungen mit diesen anspruchsvollen Kontaktlinsen.

Sklerallinsen

Sklerallinsen sind sehr große, formstabile Linsen, die bei medizinischen Indikationen (extremer Trockenheit oder irregulären Hornhäuten) zu einem guten Sehen verhelfen können.

Sportkontaktlinsen

Beim Sport werden sehr hohe Ansprüche an das Sehen gestellt. Welche Kontaktlinsen für Ihre Augen und Ihre Fehlsichtigkeit am besten geeignet sind, können wir nach den Voruntersuchungen sagen.

Tag-und-Nacht-Kontaktlinsen

Tag-und-Nacht-Kontaktlinsen sind weiche Kontaktlinsen aus einem sehr sauerstoffdurchlässigen Material. Dieses Material ist so durchlässig, dass die medizinische Zulassungsbehörde entsprechende Kontaktlinsen für das Tragen am Tag und in der Nacht zugelassen hat.

Aphakie-Kontaktlinsen – wenn die Augenlinse fehlt

Bei einigen Augenerkrankungen wird die Augenlinse entfernt. Wenn keine intraokulare Linse implantiert werden kann, versorgen wir betroffene Menschen mit speziellen Aphakie-Kontaktlinsen, was meist wesentlich besser ist als die Korrektur mit einer Brille.

Trockene Augen

20 % aller Menschen leiden unter trockenen Augen, unabhängig davon, ob sie Kontaktlinsen, Brillen oder gar keine Sehhilfe tragen. Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, dann lesen sie weiter in unserer Broschüre.

Kontaktlinsen und Schwangerschaft

In der Schwangerschaft verändert sich der gesamte Körper der Frau durch die hormonelle Umstellung. Auch die Augen können davon betroffen sein.

ALlERGIEN

Mit Kontaktlinsen kommen die Augen besser zur Geltung als mit Brillen und werden gerne geschminkt. Was Sie bei Ihrer Augenkosmetik beachten sollten, haben wir für Sie in einer PDF zusammengefasst.

KOsmetik und kontaktlinsen

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems. Immer mehr Menschen leiden darunter. Häufig sind die Augenschleimhäute mit betroffen. Kontaktlinsenträger haben dann einen eingeschränkten Trage-Komfort.





Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Öffnungszeiten:
Mo — Do 9 — 12 / 14 — 18 Uhr
Fr nach Vereinbarung

 

Kontaktlinsen Wahrendorf GbR

10249 Berlin

Petersburger Str. 66

Route planen